Aktuelles

29.10.2015

Wir trommeln...

Am Montag besuchte der Trommler Ralf Kunkel unsere Schüler und trommelte mit den Zweitklässlern. Die Veranstaltung fand bereits letztes Schuljahr statt und war ein voller Erfolg. Auch dieses Jahr waren sich die Schüler einig: "Das hat Spaß gemacht". Nächsten Montag kommt der Trommler noch einmal und zeigt den Drittklässlern, wie viel Spaß das Trommeln machen kann.

21.10.2015

Unser Ronsdörfchen

Mit Fotos unsere Welt einfangen und sie anhand dieser als Miniaturwelt nachbauen.

Ein Projekt von  Alina Vogelsang-Wiethaup, Kulturpädagogin und Katharina Kops, Mediengestalterin

In den Herbstferien 2015 konnten sich die Kinder der Ronsdorfer Grundschule Engelbert Wüster Weg bewusst über ihre Umgebung werden. Hierbei stand die kindliche Wahrnehmung im Mittelpunkt. Was ist den Kindern wichtig, woran haben sie Freude, womit identifizieren sie sich

 „Wie wollen wir wohnen, was macht unsere Gemeinschaft in unserem Stadtteil Ronsdorf aus.

Was finden wir besonders toll, wo sind wir gerne,“ waren Fragestellungen, mit denen sie sich beschäftigten.

tl_files/Dokumente/Unser Ronsdoerfchen001.jpg tl_files/Dokumente/Unser Ronsdoerfchen002.jpg

An einer selbstgestalteten Ronsdorfer Straßenkarte konnten die Ferienkinder ihre Lieblingsorte suchen und markieren.

tl_files/Dokumente/Unser Ronsdoerfchen003.jpg tl_files/Dokumente/Unser Ronsdoerfchen005.jpg tl_files/Dokumente/Unser Ronsdoerfchen004.jpg

Nachdem die Ziele definiert wurden, konnten die Kinder, ausgestattet mit dem nötigen Orientierungssinn, einer fachmännischen Einführung in die Fotografie und den Spiegelreflexkameras ihre Lieblingsorte aufsuchen und fotografieren.

Nun ging es in die Bauphase. Mit diversen Materialien wie Karton, Pappe, Stoff, Kordel, Schere, Kleber, Farben und Pinsel, setzten die Kinder ihre Lieblingsorte in bespielbare Miniaturbauten um.

tl_files/Dokumente/Unser Ronsdoerfchen006.jpg tl_files/Dokumente/Unser Ronsdoerfchen007.jpg tl_files/Dokumente/Unser Ronsdoerfchen008.jpg 

Alle in den Herbstferien entstandenen gemalten und fotografierten Bilder sowie die gebauten Objekte der Lieblingsorte sind am letzten Ferientag präsentiert worden.

 tl_files/Dokumente/Unser Ronsdoerfchen009.jpg tl_files/Dokumente/Unser Ronsdoerfchen010.jpg  

Fröhlich stürmten die Kinder die Ausstellung, endeckten ihre Lieblingsorte, sich selbst auf Fotos und das Eis mit Sahne und Streuseln in der Eisdiele.

 tl_files/Dokumente/Unser Ronsdoerfchen011.jpg  tl_files/Dokumente/Unser Ronsdoerfchen012.jpg

Die Ausstellung ist noch in den nächsten Tagen in den Räumen der OGS zu erleben.

10.09.2015

Klassenfahrt auf Juist

Die Klassen 4a und 4b genossen auf Juist das Watt und mehr. Hier ein paar Fotoimpressionen:

tl_files/Bilder/Klassenfahrt Juist 2015/IMG_1341.jpg tl_files/Bilder/Klassenfahrt Juist 2015/IMG_1395.jpg
tl_files/Bilder/Klassenfahrt Juist 2015/IMG_9437.jpg tl_files/Bilder/Klassenfahrt Juist 2015/IMG_9442.jpg
tl_files/Bilder/Klassenfahrt Juist 2015/IMG_9476.jpg tl_files/Bilder/Klassenfahrt Juist 2015/IMG_9556.jpg

03.09.2015

Schulobstprojekt erfolgreich gestartet!

Im Schuljahr 2015/16 nehmen wir am EU-Schulobst- und -gemüseprogramm teil und werden ab sofort 2x wöchentlich von Hof Stock aus Sprockhövel mit Gemüse und Obst beliefert, und zwar zum Nulltarif. Durchgeführt wird das Projekt Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Schule und Weiterbildung Nordrhein-Westfalen. Ziel des Projekts ist es, die Kinder frühzeitig und langfristig für Obst und Gemüse zu begeistern. Besonders klasse ist, dass sich einige Eltern bereit erklärt haben, das gelieferte Obst und Gemüse zu waschen, zu schälen und zu schneiden. Denn jeder weiß, dass Kinder sich besonders über geschnittes Obst und Gemüse freuen.  

Weitere Informationen finden Sie auf http://www.schulobst.nrw.de/ und http://www.hofstock.de/

Quelle: "Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen"

22.05.2015

S-CUP 2015: Die Jungs des EWW haben gesiegt!

Am 20.05.2015 fand das langersehnte Finale des S-Cups statt. Die Spieler aus dem dritten und vierten Schuljahr konnten sich in den Vor- und Zwischenrunden gegen viele Wuppertaler Grundschulen durchsetzen.

Alle Schülerinnen und Schüler hatten am Finaltag die sechste Stunde frei, um die Mannschaft ordentlich anzufeuern.

Mit Plakaten, Rasseln und Liedern wurden die Jungs kräftig unterstützt.

Als im Finale gegen den Radenberg der Abschlusspfiff ertönte, gab es kein Halten mehr! Der EWW siegte mit einem 2:0. Die Freude war riesengroß!

Bei der Siegerehrung erhielt die Mannschaft des EWW einen beeindruckenden Wanderpokal, der nun für ein Jahr in unserer Schule verweilen wird.

Am 21.08.2015 findet der offizielle Empfang der Stadt für die Meister des S-Cups statt. Der Oberbürgermeister Peter Jung wird die Mannschaft empfangen und auf dem Balkon des Rathauses präsentieren.

Info

Zur Zeit sind keine Nachrichten vorhanden.